Zur Startseite

Wenn das Kleid nicht mehr passt

Sacha Furrer Zoller, 01.06.2022

„Kennen Sie das? Das Kleid passt nicht mehr. Es ist nicht irgendeines, sondern das Kleid ihres Alltags, ihres Lebens. Da ist ein Ärmel zu kurz, dort zwickt es und auch die Farbe ist nicht mehr so toll. Einige Nähte gehen auf. Zeit es anzupassen! Aber wie soll das neue Kleid aussehen? Mit Nadel und Faden geht es ans Werk. Ab und zu verheddern sie sich, die Form passt noch nicht ganz. Doch dann, langsam entsteht es. Ein neues, ein passendes Kleid. Schön ist es geworden! Sie tragen es mit Freude. Sie wissen, auch das neue Kleid ist nicht immer gut. Gut zu wissen, dass Sie Ihr Handwerk verstehen.“ (Tausend Dank für diesen inspirierenden Text, liebe Sandra und Cécile, danke für das schöne Foto)

Transformation, Schmetterling

Ich musste unweigerlich an das Wort „Transformation“ denken. Dem fundamentalen und dauerhaften Wandel. Transformation begegnet mir im Moment überall. Alle sind irgendwie, irgendwo und irgendwann mit dem Thema „Transformation“ konfrontiert. Manche freiwillig, andere unfreiwillig. Sei es mit dem Älter werden, mit Veränderungen am Arbeitsplatz (z.B. Reorganisation, Jobverlust), Krankheit, Unfall, Todesfall, Wohnortwechsel, Beziehungen, die zu Ende gehen...

Wie sieht es bei Ihnen aus?
• Welches Kleid würden Sie gerne abstreifen?
• Wer kann Sie bei Ihrer Transformation unterstützen?
• Haben Sie ein Umfeld, das Transformation fördert?
• Wo sind bei Ihnen innere Widerstände gegen die Transformation? Und wie gehen Sie damit um?
• Welches neue Kleid würden Sie denn am liebsten tragen?
• Wünschen Sie sich eine andere/neue Perspektive?

Dann sind Sie bei mir genau richtig :)
„Um uns herum öffnen sich laufend Türen, neue Chancen entstehen. Wir müssen sie nur sehen – und das ist eine Frage der Betrachtungsweise. Je mehr Sichtweisen wir einnehmen, umso umfassender erhalten wir den Mehrblick-fz, mit dem wir unsere Wege erkennen, die wir dann mit Überzeugung gehen können.
FurrerZollerConsulting begleitet Sie und verschafft Ihnen gezielt und effizient Ihren persönlichen Mehrblick-fz“. (Text von meiner Website)

„Wir können nicht zu dem werden, was wir sein möchten, wenn wir so bleiben wie wir sind.“ Max de Pree

Somit wünsche ich Ihnen für den Monat Juni, dass Sie sich auf den Weg Ihrer ganz eigenen Transformation machen und ihr altes Kleid, das nicht mehr passt, abstreifen.

1  Kommentar

  • Hanspeter
    02.06.2022 10:09 Uhr

    Liebe Sacha, vielen Dank für deine Inspiration. Mal schauen, welche alten Kleidungsstücke ich endlich ausmiste.

    Bitte nutze neu die hier genannte Email Adresse

    Liebe Grüsse
    Hanspeter

Schreiben Sie einen Kommentar zu dieser Seite

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

2109 - 8

Sacha Furrer Zoller lic. iur.  |  FurrerZollerConsulting  | Amtsstrasse 3 | CH-8610 Uster | Tel. +41 79 755 74 76 | sf@fz-consulting.ch

ICF Member Badge